Morbus Bechterew

Österreichische Vereinigung Morbus Bechterew

Das Netzwerk zur Selbsthilfe gegen Wirbelsäulenerkrankungen

Vieles hat sich in den letzten Jahren in der Behandlung von Morbus Bechterew rasend schnell geändert. Neue Therapien und Medikamente verbessern die Lebensqualität in einem Ausmaß, welches vor ein paar Jahren noch nicht vorstellbar war. Für Morbus Bechterew Patienten bedeuten diese Medikamente eine große Erleichterung. Für viele Bechti´s begann damit ein neues Leben mit mehr Lebensqualität, Lebenslust und Freude an Bewegungsarten, an die nicht mehr zu denken war.

Bewegung

Beratung

Begegnung

Informationen und Tipps zu COVID 19

Stop.abgesagt

Das Thema Coronavirus beschäftigt uns derzeit wohl alle, aber gerade für Menschen mit einer chronischen Erkrankung ist die derzeitige Situation mit viel Unsicherheit verbunden. Einerseits heißt es immer wieder, dass Menschen mit Vorerkrankungen besonders gefährdet sind. Wir möchten Ihnen daher Antworten auf jene Fragen geben, die Sie derzeit vermutlich am meisten beschäftigen. Nach und nach werden wir weitere Informationen ergänzen, um so die größte Zusammenstellung von Fragen zum Coronavirus speziell für chronisch Kranke zusammenzustellen.


Bechterew-Turnen auch in *Corona-Zeiten“ - eine Online-Plattform mit Übungsvideos
Registrieren und los geht’s – absolut KOSTENFREI.
Zur Verfügung gestellt von unseren Schweizer Bechterew Freunden.

Corona Informationen von selpers
selpers steht für „self“ (englisch: selbst) und „help“ (englisch: Hilfe), PatientInnen können mit ihrem Verhalten den Verlauf der Erkrankung beeinflussen.

Neues aus der ÖVMB

Die Ziele der ÖVMB.

Sie haben die Diagnose Morbus Bechterew und suchen Anschluss an Gleichgesinnte? Wir sind für Sie da.
Die Österreichische Vereinigung Morbus Bechterew ist eine ehrenamtlich tätige Selbsthilfevereinigung von Bechterew Patienten mit dem Ziel,

  • die gemeinsamen Interessen zu wahren.
  • freundschaftliche Beziehungen und den Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern zu vermitteln.
  • die Zusammenarbeit mit Ärzten, TherapeutInnen und Organisationen des Sozial- und Gesundheitswesens zu pflegen.
  • Informationen über medizinische, sozial- und versicherungsrechtliche Fragen zu vermitteln.
  • Klinikum Bad Gastein
  • Pfizer
  • Novartis
  • Gasteiner Heilstollen
  • Abbvie
  • Amgen

Morbus Bechterew was ist das?

Therapiegruppenleiterin Eva Worschitz

Wir stellen vor: Die Therapiegruppenleiter der ÖVMB.