Morbus Bechterew

Newsletter

newsletter

Die letzten zwei Jahre der Coronakrise haben uns vor Augen geführt wie wichtig schnelle und fachlich gute Informationen aus erster Hand sind. Ob es um Fragen über Covid-19, Therapie, psychische Gesundheit oder zur Impfung geht, wichtig ist die schnelle, richtige Information durch Ärzte und Fachleute aus den Gesundheitsberufen.

.Auf unserer Homepage haben wir uns sehr bemüht, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Es hat uns aber auch gezeigt, dass in Zeiten, in denen die sozialen Kontakte fast zum Erliegen kommen, ein zusätzliches Medium benötigt wird um auf Neuigkeiten schnell aufmerksam machen zu können.

Ab dem Herbst bieten wir deshalb einen Newsletter per E-Mail an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Der Newsletter enthält regelmäßig Infos über Morbus Bechterew, Neuigkeiten und Aktionen der ÖVMB. Zum Newsletter muss man sich über die Homepage anmelden, ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.
Mit dem Morbus Bechterew Newsletter bleiben Sie immer top informiert!

Die Anmeldung erfolgt ab dem Herbst über die Homepage.