Morbus Bechterew

Kräutertopfen

Kräutertopfen

Zutaten:
¼ kg passierter Bio-Topfen, 1/8 l Sauerrahm, 1 Prise Salz, frisch geriebener Pfeffer, 1 Handvoll fein gehackte frische Kräuter

Zubereitung:
Topfen und Sauerrahm zusammen mischen, salzen, pfeffern. Kräuter aus dem Kräutergarten oder Wildkräuter aus der Wiese in einer Schüssel vorsichtig waschen, auf einem Küchentuch trocknen lassen. Fein schneiden und unter die Topfenmasse mischen, mit Kräutern anrichten. Kräutertopfen passt gut auf Ciabatta, aber auch auf jedes Vollkornbrot.

Tipp:
Ganz junge Girsch Stängel, Gundelrebe und Vogelmiere, auch Pfefferminze, Salbei und Thymian sollten nicht fehlen. Nur ganz wenige Kräuter verwenden, die Kräuter schmecken sehr intensiv. Weniger ist mehr ist in diesem Fall das Motto. Und bitte nur Kräuter verwenden, die Sie auch wirklich kennen.

Guten Appetit!
Ruth Kurz