Morbus Bechterew

Tag der Selbsthilfe 2022

Jahresversammlung

Selbsthilfe wirkt,
mit allen Sinnen – in allen Lebenslagen – für jeden Einzelnen. Unter diesem Motto fand am 5. Mai 2022 der „Tag der Selbsthilfe“ statt. Das Landhaus Tirol in Innsbruck bot den würdigen Rahmen für diese besondere Veranstaltung, die für die 350 Interessierten wie auch die Selbsthilfegruppen viel Informatives bot.

Viel Wissenswertes wurde in den Vorträgen zum Schwerpunkt „Psychische Gesundheit“ geboten.
Die Themen: Glückliche Kängurus springen höher, Krise im Glück – Glück in der Krise?
Trialogische Beratungsstelle – ein Pionierkonzept aus Tirol
Im Wechselbad der Gefühle- wenn die Schilddrüse mit der Psyche tanzen geht!
Die heilsame und stärkende Wirkung von Humor
Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte Gail Anderson

IMG_20211120_101259

Manolito Licha, Moderator
Barbara Vantsch, BScGeschäftsstellenleitung, Selbsthilfe Tirol
Gesundheitslandesrätin Mag.a Annette Leja
Veronika Reimair, Selbsthilfe Tirol
Gail Anderson und Musiker
Franz Xaver Gruber, Präsident, Selbsthilfe Tirol
Mag.a Ingrid Winkler, Selbsthilfe Tirol



IMG_20211120_100617

Markus Korn und Peter Unterlechner betreuten den Stand der ÖVMB

Sinn-volles Erleben
Auf der Sinnesstraße waren die Besucherinnen und Besucher eingeladen, ihre Sinne zu testen. Das sinnliche und genussvolle Verkosten von verschiedenen Ölen stand dabei ebenso am Programm wie eine Hörwerkstatt, ein Sehtest, eine Blutzuckermessung und ein Lungenfunktionstest. Zudem erhielten die Besucherinnen und Besucher Ernährungstipps von den Expertinnen.