Morbus Bechterew

Quinoa mit Gemüse

Quinoa

Zutaten pro Portion
10 dag Wurzelgemüse (Karotten, Pastinaken, Petersilie, Sellerie), 2-3 Schalotten, Frühlingszwiebeln oder ein paar grob geschnittene Zwiebelstücke, 1 El Rapsöl oder Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kräuter und Gewürze nach Belieben ( z. B. Petersilie, Ysop, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma), ca. 50 g Quinoa, ein paar Champignons, blättrig geschnitten, Wasser, 1 TL. Leinöl oder Walnussöl

Zubereitung
Quinoa in einem Sieb unter fließendem Wasser gut spülen, damit dabei die Bitterstoffe entfernt werden. Wasser aufkochen, Quinoa einrieseln lassen. Das Verhältnis sollte 1 Teil Quinoa und 2 Teile Wasser sein. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten fertig dünsten, die letzten fünf Minuten ohne Hitzezufuhr. Die blättriig geschnittenen Champignons zum Schluss kurz mit rösten Salzen und mit den kleingeschnittenen Kräutern verfeinern. Um den nussigen Geschmack von Quinoa zu unterstreichen, kann ein TL Leinöl oder Walnussöl kurz vor dem Servieren untergemischt werden. Inzwischen Öl erhitzen und das gewaschene, klein geschnittene Gemüse ganz kurz anrösten und auf kleiner Flamme fertig dünsten. Immer wieder kosten, es soll noch bissfest sein. Salzen, pfeffern mit der Pfeffermühle. Quinoa mit dem Gemüse anrichten und mit Kräutern garnieren.

Tipp
Quinoa ist Vitamin-, Mineralstoffreich und voller gesunder Ballaststoffe und Proteine. . Quinoa passt anstelle von Reis gut zu Fleisch, Fisch, Gemüse oder jeglicher Art von Pilzen.

Guten Appetit!

Fenchel Quinoa

Aus der Serie G´sund kochen mit Ruth.